Kurzgeschichten

Eine gibt es immerhin schon auf dem Markt, man findet sie in der Anthologie Zeilenumbruch, erschienen im Twinmedia-Verlag, EditionZ.

Es geht dabei um den automatischen Schreiber Nepumuk, der sich, obwohl er erst 38 Jahre alt ist, bereits aus dem Berufsleben zurückgezogen hat.


Die gesamte Anthologie beschäftigt sich mit dem Thema "Tag des Schreibens" und entstand im Rahmen dessen im letzten Sommer. Die hier veröffentlichten Geschichten habe nur eine einzige Sache gemeinsam: Es geht um etwas Geschriebenes, das ganze Leben verändert.

Magisch? Mystisch? Alltäglich?

In jedem Fall aber eines: einzigartig.

Viel Spaß damit :)

Finden könnt ihr das Ebook hier: Twinmedia Verlag Buchshop



===============================================

Andere Kurzgeschichten findet man hin und wieder auf neobooks.com kostenlos zum Download. Diese sind dann übrigens meistens homoerotisch und nicht immer fantastisch.