Nathan most private

Wer ist Nathan Jaeger?



Gute Frage, aber ... Will das überhaupt jemand wissen?

Keine Ahnung, aber für den Fall, dass DU jemand bist, der nicht nur meine Geschichten, sondern auch etwas über mich lesen will, gibt es hier ein wenig Input.

Das Wichtigste dürfte wohl mein Status quo sein, und der sieht folgendermaßen aus:
Ich lebe seit kurzem wieder in meiner Heimatstadt Bocholt, Balkon an Balkon mit meiner Oma, der allercoolsten 90-Jährigen dieses Planeten. :)
Meine 4-Zimmer- Wohnung war nicht lange nur meine, ich habe den besten Menschen der Welt an meiner Seite, noch dazu seit ein paar Wochen auch diese junge Dame hier:


Maja in Super-Nahaufnahme ^^ Sie ist neugierig und muss immer genau nachschauen, wohin ich verschwunden bin. Gern folgt mir die Diva, die Türen in beide Richtungen öffnen kann, auch in die Keramikabteilung. ;)

Wenn Du zufällig auch auf meiner Freundesliste bei Facebook stehst, hast Du sicher schon mitbekommen, wer meine besten Freunde dort und im wahren Leben sind.
Ebenso wie Du herausfinden kannst, welche Musik ich gern höre, womit meine Protagonisten mir auf den Wecker fallen oder auch, wem beinahe jeder meiner Gedanken gehört. ;)

Ein paar Eckdaten gibt es dennoch, die ich Dir hier mit auf den Weg geben kann.

1975 wurde ich erstmalig auf dieser Welt gesichtet, man sagte mir, es habe sich um einen schönen Sommertag gehandelt. Vielleicht mag ich deshalb deutlich lieber in den kühleren Jahreszeiten mein Unwesen treiben ... denn, das kann ich hier auch gern verkünden, meine liebste Jahreszeit ist und bleibt der Herbst.
 Ich mag es nass-kalt, zumindest draußen, während ich warm und trocken am PC sitze und schreibe. :)

Schule und Ausbildung - inklusive Abitur und Staatsexamen - habe ich erfolgreich hinter mich gebracht, aber das ist quasi schon in der Steinzeit gewesen.

Früher hatte ich deutlich mehr Zeit zum Lesen und Herumgammeln, aber dafür bekommen meine Leser heutzutage meistens recht schnell neues Lesefutter von mir.

Meine liebsten Filme sind Science-Fiction-Streifen aus den 80ern, schön düster oder einfach besonders kultig, zum Beispiel Star Wars, Moon 44, Dune - der Wüstenplanet und Enemy Mine - Geliebter Feind.
Bei Musik ist das nicht so einfach, da höre ich ziemlich viel von dem, was man der NDH - Neuen Deutschen Härte - zuordnet. Am liebsten Stahlmann, Megaherz, Eisbrecher und Sündenklang.
Aber meine eigentliche Leidenschaft gilt dem rockigen Sound von Bands wie Nickelback, 3 Doors Down, Three Days Grace, Shinedown und Disturbed.
Davon abgesehen fahre ich voll auf Musicals ab, mein allerliebstes ist Jeff Wayne's Musical Version of The War of the Worlds.

So, fürs Erste soll es das gewesen sein, mir ist gerade irgendwie die Puste ausgegangen. :)

t.b.c.

Eurer Nat



Kommentare:

  1. Hallo Nathan,

    auch an dieser Stelle nochmals besten Dank für das Einrichten des Countdowns! :)

    Viele Grüße
    Kai

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kai,

    immer gern. Ich freue mich wirklich sehr auf Ash und Parker.

    LG Nat

    AntwortenLöschen
  3. dann hätte ich gerne deine Hörbücher für mich , damit ich sie auch während der Arbeit genießen kann....

    AntwortenLöschen
  4. Ciao Nat,

    viel Freude und ein glückliches Leben wünsche ich dir in deiner neuen alten Heimat.

    Liebe Grüße, Angelo

    AntwortenLöschen