Dienstag, 28. Mai 2013

[Roman] Zweifel in Worten

Hallo zusammen,

öfter mal was Neues oder so ;)

Meine neue homoerotische Liebesgeschichte, die diesmal sogar das Universum meiner Seelenwächter erweitert und zeitlich im Rahmen von SW 2 und 3 spielt, hat den klangvollen Namen "Zweifel in Worten" bekommen und genau darum geht es auch.




Frank, der 26-jährige Bibliothekar aus Köln ist nach Berlin geflohen, weil in seinem ziemlich lasterhaften Kölner Leben eine Sache so richtig schiefgegangen ist.
Seitdem vertraut er nichts und niemandem, meidet Menschenmengen und ist froh über seinen Job als Lektor der Berliner Stadtbibliotheken.

Mittlerweile ist fast ein Jahr vergangen seit seiner Flucht und ein Newsletter bringt ihn dazu, sich doch einmal wieder nach einer schnellen Bettgeschichte umzusehen.
Ob er die wirklich will, weiß er gar nicht, aber Probieren geht manchmal eben doch über Studieren ...
Womit er nicht rechnet ist das Pärchen, das er über eine ausgesprochen ungewöhnliche Annonce auf einer Gay-Website sein Interesse oder zumindest seine Neugier weckt.

Gabriel und Sam sind allerdings eine Wildcard, deren Einfluss auf seine eigene Zukunft Frank vollkommen unterschätzt.

Was kann denn schon Gutes dabei herauskommen, wenn man plötzlich wortwörtlich zwischen einem eingeschworenen Pärchen steht, dessen Liebe man beinahe fühlen kann?

Frank findet es heraus - und Ihr mit ihm, wenn Ihr denn wollt ;)

Zu haben wird das Ebook auf Amazon und Beam sein, das Taschenbuch wird in ein paar Tagen ebenfalls folgen :)


LG Nat


Brandneu noch das Taschenbuchcover: