Samstag, 22. März 2014

[Gedicht] In der Stille

Langsam wende ich den Kopf.
Hierhin. Dorthin.
Leere.

Es ist weg, dieses gute Gefühl.
Nähe.
Wärme.

Genauso weg wie Du.
Gegangen.
Fort.

Endgültigste Trennung.
Ende.
Tod.

Hab versucht, Dir zu folgen.
Gedanklich.
Hypothese.

Wo bist Du jetzt?
Weit weg?
Unwichtig.

Du hast mich mitgenommen.
Alles.
Leere Hülle.

Hier sitze ich.
In der Stille.
Gedanken kreisen,
immer nur um Dich.

Kann Dich nicht sehen.
Kann Dich nicht spüren.
Kann Dich nicht hören.
Kann Dich nicht berühren.
Kann Dich nicht riechen.

Kann ich Dich noch lieben?

Kann ich damit aufhören?

Ich vermisse Dich,
endlos.

Ich liebe Dich,
endlos.

Ich ergebe mich Dir,
immer wieder.

Ich gehöre Dir,
immer wieder.

Ich weine nicht.
Niemals.

Ich beginne nicht neu.
Niemals.

Zu tief. Zu intensiv.



(c) 15.11.2013